alakus

ALAKUS

Alakus steht für akustische Meditationsmusik. Hier haben Ute Kilian und ich Live-Musik und Meditation verbunden. Mit unseren Instrumenten geht es in eine Reise in innere Welten. Bei den meisten Konzerten liegen unsere Zuhörer auf mitgebrachten Matten und dürfen tiefenentpannt den Klängen lauschen. Das Duo spielt aber auch zu anderen Anlässen, wie z.B. Vernissagen.

Frank Willi Schmidt - Kontrabass, Gitarrenbass, Monochord, Stimme, Hapi, Klangschalen, Koshi
Ute Kilian - Kotamo, Caisa, Stimme, Sansula, Ocean-Drum

www.einklang-alakus.de
bluesette


BLUESETTE

Mein Salonmusik-Ensemble. Durch das Mischen von Akkordeon, das vielen als typisches Tango- und Musetteinstrument bekannt sein dürfte, Violine als "klassisches" Instrument der Kaffeehausmusik und einer traditionellen "Jazz-Rhythmusgruppe" (Schlagzeug und Kontrabass) kommt ein neuer Sound zustande, der in kurzer Zeit viele Liebhaber gefunden hat. BLUESETTE eignet sich sehr gut für Dinner-Begleitung und nostalgische Tanzveranstaltungen.

www.bluesette.de
laserena


LA SERENA

Klassik trifft Pop - bei diesem Instrumental-Ensemble werden bekannte Kompositionen von Boccherini und Bach bis Sting und den Beatles neben selbst komponierten Stücken gespielt. Durch die ungewöhnliche Besetzung werden oft gehörte Werke entstaubt und erscheinen in neuem Glanz.

www.laserena.de

FRANK WILLI SCHMIDT - BASSPROJEKT

Hier habe ich bekannte Pop- und Rocksongs so arrangiert, dass sie nur mit einem Bass und ein bis drei Stimmen interpretiert werden. Die Stücke sind auf meine Bässe und die jeweils darauf bevorzugten Stilistiken abgestimmt. Das Programm hatte Anfang 2015 Premiere und wird ständig erweitert.

MUSIKER INITIATIVE LAMPERTHEIM (MIL)

Die MIL ist ein Zusammenschluss von Musikern aus Lampertheim und Umgebung. Die monatlich im "Alten Kino" stattfindenden Konzerte haben immer ein bestimmtes Motto, sodass mittlerweile viele Projekte auch auf anderen Bühnen gespielt werden. So gibt es unter anderem Hommagen an Udo Jürgens, Queen, die Beatles oder Elvis, Pink Floyd - The Wall, Schlager aus den 50er bis 70er Jahren ("Schlagerhasen") und vieles mehr, zu denen auch Gäste von außerhalb, wie z.B. LISA BUND, engagiert werden. Aus diesem Musikerpool gehen auch die Bands BOLLWERK, PATRICK EMBACH & FRIENDS sowie verschiedene Projekte um HELMUT WEHE und Session-Bands hervor.
www.mil-lampertheim.de

ALEXANDRE BYCHKOV und FRANK WILLI SCHMIDT

Bei diesem Duo-Programm wird Musik aus aller Welt aus den Bereichen Salonmusik, Klassik und Jazz für Akkordeon, Kontrabass und Singende Säge gespielt.

Alexandre Bytchkov - Akkordeon
Frank Willi Schmidt - Kontrabass, Singende Säge

DIE DRAMATISCHE BÜHNE

1997 wurde ich gebeten, für „Nosferatu“ die Bühnenmusik zu schreiben und zu spielen. Seitdem bin ich als Musiker bei den Aufführungen dieses Theaterstücks dabei. Seit 2005 auch aushilfsweise bei "Hamlet", jeweils als Solist.

Frank Willi Schmidt – Kontrabass, Singende Säge
www.diedramatischebuehne.de

DRACULA

Dieses Projekt ist aus den Mainzer "Weinlesenächten" hervorgegangen (Weinproben kombiniert mit Lesungen) und hat sich mittlerweile verselbständigt. Bram Stokers "Dracula" wird hier in Auszügen gelesen, wobei Christoph die Originaltexte mit eigenen kombiniert hat. Live wird das Ganze, ähnlich wie "Nosferatu" der Dramatischen Bühne, von mir solo am Kontrabass und an der Singenden Säge begleitet.

Frank Willi Schmidt – Kontrabass, Singende Säge
Christoph Maasch – Stimme
Petra Steck - Stimme

LINKS VON FREUNDEN UND KOLLEGEN

www.gabriel-seligenstadt.de.de
www.dirkojuchem.de
www.manfred-pohlmann.de
www.patrickembach.de
www.luisenburg-aktuell.de
www.bollwerk-livemusic.de
www.kontrabasspunkt.de
www.mund-art-theater.de/company/mainhatten-pops
www.doderer-gitarren.com